O'zapft is! | Blog | Gebabbel | My Kolter - Der Onlineshop fuer Kolter/Wolldecken

O'zapft is!

Ein Dirndl, eine Maß Bier und ein halbes Hendl - das sind die typischen Dinge, die es auf dem Münchener Oktoberfest jedes Jahr wieder im Überfluss gibt. Doch muss der Hesse nicht unbedingt erst die weite Reise nach München antreten, um an einem solchen Spektakel Teil zu haben. Auch Hessen hat sich diesem Trend gebeugt und feiert sein eigenes Oktoberfest - an verschiedenen Standorten versteht sich. Der Erfolgsschlager aus Bayern hat es übrigens auch zu weltweiter Berühmtheit geschafft, steht mitunter sogar stellvertretend für die deutsche Kultur. Sehr zur Enttäuschung mancher Touristen, denn selbstverständlich laufen nicht alle Deutschen im Dirndl rum, schon gar nicht das ganze Jahr über.

Zu den größten hessischen Oktoberfestivitäten gehören das Oktoberfest in Bad Homburg und das Oktoberfest in Frankfurt am Main. Letzteres findet vom 17. September bis zum 11. Oktober 2015 statt und bietet den Besuchern etliche Künstler auf der Bühne dar, die das Publikum nach ihren Möglichkeiten anheizen werden. Hierzu dient die Commerzbankarena als Kulisse, um den Feierwütigen genügend Platz zu bieten.

Im Übrigen ist das Oktoberfest das größte Volksfest der Welt. Seit 1810 findet es jährlich statt, wächst und gedeiht ebenfalls von Jahr zu Jahr und zieht immer mehr Besucher an. Gut 6 Millionen Menschen strömen dann in die Zelte, nehmen eine Rekordmenge von Bier, Hühnchen und Brezeln zu sich und feiern ohne Unterlass. Dabei darf die Tracht natürlich nicht fehlen, traditionell heißt es daher für die Männer Lederhose und für die Frauen das Dirndl.

An die Besucherzahlen reichen die Absetzer in Hessen natürlich nicht heran, aber um nicht nach Bayern reisen zu müssen sind sie eine wunderbare Alternative. In Bad Homburg wird der Güterbahnhof zur Festwiesn umfunktioniert und steht damit vom 25. September bis zum 10. Oktober Kulisse für die Feierei der Besucher.

Aber nicht nur hat das Oktoberfest aus München weltweiten Ruhm erlangt, sondern ebenso Nachahmer gefunden. Mit das größte seiner Art ist das Oktoberfest in Qingdao in China, welches von gut 3 Millionen Besuchern jährlich gerne angenommen wird. Ein weiteres wird in Kitchener in Kanada veranstaltet, ebenso wie eine amerikanische Variante in Cincinnati seit 1976 veranstaltet wird. Dieses ist auch das größte Oktoberfest in den USA und wurde ursprünglich zum Gedenken an die deutschen Vorfahren gefeiert.

 

So gut vorbereitet auf die Wiesn mit allerlei Hintergrundwissen kannst Du bei Deinen dortigen Bekanntschaften nur punkten. O'zapft is!

Bitte gebe die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.