Zeit für einen Ausflug! | Blog | Gebabbel | My Kolter - Der Onlineshop fuer Kolter/Wolldecken

Zeit für einen Ausflug!

Perfektes Wetter, um sich wieder einmal in den Zoo zu begeben. Findest Du auch? Na dann nichts wie auf, such Dir einen aus und los kann's gehen! Wir haben als kleine Starthilfe mal ein paar verschiedene zusammengestellt.

Einer der schönsten und bekanntesten Tierparks in Hessen ist wohl der Opel-Zoo in Kronberg. Seit Mitte der 1950er Jahre gibt es ihn, sein Namensgeber ist Georg von Opel und ursprünglich sollte er einmal nur als Forschungsgehege dienen. Heute leben über 200 Arten hier, insgesamt weit über 1.000 Tiere. Die neue Afrika-Savanne sowie das Elefantengehege sind auch für diejenigen sehenswert, die bereits einmal dort waren. Also nichts wie los!

Eine schöne und ehrenwerte Sache, wenn auch etwas kleiner und unbekannter, ist die Vogelburg bei Weilrod-Hasselbach. Auf einer eigens erbauten Burganlage sind über die Jahre hinweg Volieren entstanden, in denen sich ein privates Papageienasyl befindet. Hier können vernachlässigte oder alte Tiere abgegeben werden, solche, die sonst kein Zuhause mehr finden würden oder aber welche, die sonst in Einsamkeit leben müssten. Auch an der Papageienhaltung Interessierten stehen die Betreiber der Vogelburg mit Rat und Tat zur Seite. Ein sehr schönes Projekt, das Unterstützung bedarf und zudem noch einen wunderbaren Nachmittag verspricht.

Noch mehr Federvieh kann man in der Falknerei der Ronneburg bestaunen. Neben Flugvorführungen können Besucher aus nächster Nähe erleben, wie sich diese majestätischen Tiere bewegen und wie sie leben. Wer Glück hat, darf sogar vielleicht einer der Handaufzuchten sanft über die Federn streicheln.

Doch auch die Kleinsten Tiere kommen in Hessen nicht zu kurz, so im Schmetterlingsgarten des Schloss Sayn. Seit 1987 existiert dieses Schmetterlingshaus und beherbergt viele Tausend Schmetterlinge, die sich jedes Jahr aufs Neue wieder in den schillerndsten Farben den Besuchern präsentieren. Neben ihnen gibt es etliche tropische Pflanzen und weitere kleine Besucher wie Zwergwachteln zu bestaunen. Ein großes Erlebnis, das auch Kindern mit Sicherheit imponieren wird!

Zu guter Letzt haben wir noch den Tierpark Sababurg in Nordhessen auf unserer Agenda, der in atemberaubender Kulisse, direkt unterhalb des Dornröschenschlosses, liegt. Ein sehr weitläufiger Park  mit gut 80 Tierarten, 130 ha Fläche und viel Programm. Dort gibt es nicht nur einen Urwaldpark, einen Kinderzoo und eine Greifvogelstation, sondern seit neuestem sogar eine Bienenwelt. Eines der wichtigsten ökologischen Nutztiere wird dort näher beleuchtet, ebenso wie auf ihren benötigten Schutz aufmerksam gemacht wird.

 

So viel zu unserer Auswahl. Ist für euch etwas dabei? Habt ihr auch einen tollen Tierpark in eurer Nähe, der sehenswert ist? 

Bitte gebe die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.